Für Sportler

Gegen Muskelkater und Gelenkschmerzen beim Sport

Man weiß heute: Muskelkater entsteht durch Mikrorisse in den Muskelfasern, deren Reparatur mit einer schmerzhaften Entzündung einhergeht. Auch Schmerzen in den Knien, Füßen, Ellenbogen etc. sind oft durch eine Entzündung in den sportlich beanspruchten Gelenken bedingt. In beiden Fällen können die speziellen antientzündlichen Fettsäuren in Lyprinol® Linderung bringen. Im Hinblick auf die Einnahme vor Wettkämpfen ist gut zu wissen, dass Lyprinol® regelmäßig auf ausgewählte Dopingsubstanzen getestet wird.

Was ist Lyprinol®?

Lyprinol® ist ein Präparat, das in Deutschland zur Behandlung entzündlich-rheumatischer Gelenkschmerzen registriert ist – aber auch aktive Kraftsportler, Langstreckenläufer, Triathleten sowie Anfänger diverser Sportarten, deren Gelenke und Muskulatur erst an die Belastungen herangeführt werden, können von seiner Wirkung auf die typischen Trainingsbeschwerden profitieren.

Studie zeigt: Weniger Schmerzen, besserer Krafterhalt, größere Beweglichkeit

Eine US-amerikanische Studie im Jahr 2015 simulierte einen anstrengenden Bergablauf. Dabei zeigten die Teilnehmer, die zuvor Lyprinol® eingenommen hatten:

  • deutlich weniger Muskelkater und weniger Schmerzen
  • weniger Muskelschädigungen
  • weniger Entzündungen
  • einen besseren Erhalt ihrer Kraft
  • eine bessere Beweglichkeit ihrer Gelenke

Weiterführende Fachartikel lesen Sie hier (zum Download klicken):

Lyprinol® SPORT-BLOG

Mittel gegen Arthrose – Hausmittel, Naturheilmittel und mehr

Um zu verstehen, was bei Arthrose wirklich hilft, lohnt ein Blick auf die Erkrankung und ihren Verlauf: Die anfängliche Abnutzung des Gelenkknorpels tut noch nicht weh, Schmerzen treten erst auf, wenn der beteiligte Knochen in Mitleidenschaft gezogen wird und eine Entzündung entsteht. Angezeigt ist daher ein Mittel gegen Arthrose, das die Entzündung hemmt und damit auch dem Knorpel erlaubt, sich zu regenerieren …

Weiterlesen