Knie

Welche Erfahrungsberichte interessieren Sie besonders?

Dieter W. (53) aus Buch am Buchrain schrieb uns am 02.05.2018:

Ich nehme seit ungefähr 2 Jahren Lyprinol mit 2 Kapseln täglich gegen meine Rückenschmerzen und Schwellungen im Knie.

Nach einer Knie-OP hatte ich über ein Jahr Schwellungen an diesem, welche innerhalb von 2 Tagen nach Einnahme von Lyprinol weg waren. Kortison wirkte nur temporär.

Ich bin sehr zufrieden und empfehle es gern weiter.

Bernhard K. (61) aus Aschaffenburg schrieb uns am 24.04.2018:

Ich nehme seit knapp 4 Jahren Lyprinol und bin sehr zufrieden. Seit Jahren leide ich an diagnostizierter Arthrose und habe Schmerzen, Schwellungen und eingeschränkte Beweglichkeit in beiden Knien. Bei einer Tagesmenge von 4 Kapseln Lyprinol merkte ich schon nach ca. 12 Wochen eine Besserung.

Ich erleide weniger Schmerzen und habe seltener Schwellungen. Die Beweglichkeit der Kniegelenke ist größer und ohne Schmerzen. Lyprinol hat keine Nebenwirkungen verursacht und ich empfehle das Produkt gerne weiter.

Petra S. (46) aus Kaarst schrieb uns am 23.04.2018:

Ich habe eine chronische Polyarthritis und litt dadurch unter Schwellungen im linken Fuß, beiden Knien und dem rechten Ellenbogen. Schmerzen hatte ich in allen Gelenken.

Lyprinol® nehme ich nun seit 6 Wochen mit 2x zwei Kapseln pro Tag mit 90%iger Verbesserung meiner Beschwerden. Ich habe morgens keine Probleme mehr aus dem Bett zu kommen, die Morgensteifigkeit ist weg. Der Alltag gestaltet sich besser, da ich viel mehr schmerzfrei machen kann als vorher.

Vorherige Medikamente habe ich abgesetzt, da ich hier nur Nebenwirkungen verspürt hatte. Aktuell nehme ich nur noch Lyprinol®. Ich bin sehr zufrieden und würde es auch weiterempfehlen.

E. Schäfer (86) aus Köln schrieb uns am 20.04.2018:

Durch die Schmerzen in meinem Kniegelenk, die bei Belastung auftreten, bin ich auf Lyprinol gekommen. Dieses nehme ich nun seit 4 Monaten mit eine Menge von 2-3 Kapseln am Tag ein.

Die Schmerzen im Kniegelenk treten nur noch selten auf, eventuell auch ein wenig wetterabhängig. Nebenwirkungen sind keine aufgetreten. Ich bin zufrieden und empfehle es auch gern weiter.

Elisabeth B. (70) aus Hallbergmoos schrieb uns am 16.04.2018:

Ich bin selbst Heilpraktikerin und habe Arthrose in beiden Kniegelenken. Meine Knie waren stets unbeweglich, geschwollen, gerötet und ich litt unter Schmerzen.

Lyprinol nehme ich seit gut einem Jahr. Anfänglich 4 Kapseln am Tag und nach ein paar Wochen 2 Kapseln pro Tag. Schmerzmittel und Salbenverbände ergaben maximal eine vorübergehende Erleichterung der Beschwerden.

Nach nur einer Woche waren die Rötungen, Schwellungen und Schmerzen sowohl spürbar als auch sichtbar so gut wie verschwunden. Ich bin wesentlich beweglicher und zurzeit fast Beschwerdefrei. Ich freue mich die Treppen wieder hoch und runter springen zu können, was vorher nur unter Schmerzen ging. Nebenwirkungen gibt es keine. Natürlich empfehle ich Lyprinol weiter.