Knie

Welche Erfahrungsberichte interessieren Sie besonders?

D. Reich (78) aus Bietigheim schrieb uns am 18.09.2016:

Ich habe Arthrose/Arthritis in den Gelenken, vorwiegend in Knien, Füßen, unterer Rücken und Händen. Es sind stechende und ziehende Schmerzen nebst schlechter Beweglichkeit.

Seit 6 Wochen nehme ich 2-4 Kapseln täglich Lyprinol® und stehe bereits seit 3 Wochen morgens mit weniger Schmerzen und besserer Beweglichkeit auf. Am Tag habe ich insgesamt weniger Schmerzen.

Alternativen, wie Chondroitin hatten nur einen begrenzten Erfolg. Mein Schmerzmittel habe ich mittlerweile abgesetzt. Nebenwirkungen habe ich ebenfalls keine. Gerne empfehle ich das Produkt weiter.

Frau G. M. (71) aus Würzburg schrieb uns am 27.04.2015:

Ich habe eine einsetzende Gonarthrose und Knorpelreduktionen. Meine Kniebeweglichkeit war unter Schmerzen eingeschränkt.Nach der Einnahme von Lyprinol® wurden die Schmerzen beim Laufen und Treppen steigen weniger bis schmerzfrei. Die Schmerztabletten habe ich mittlerweile abgesetzt.Seit 2012 nehme ich 2 Kapseln täglich und konnte keine Nebenwirkungen feststellen. Gerne empfehle ich Lyprinol® weiter.

Frau K. Rosenbaum (52) aus Babenhausen schrieb uns am 26.04.2015:

Lyprinol® habe ich wg. meiner Kniebeschwerden angefangen einzunehmen. Bereits nach 4 Wochen habe ich eine Verbesserung der Gelenkesteifigkeit festgestellt. Am Morgen auch die Bewegungseinschränkungen weniger. Gleichzeitig bemerkte ich eine höhere Konzentrationsfähigkeit.Andere Medikamente habe ich nicht eingenommen. Auch verspüre ich keine Nebenwirkungen. Gerne empfehle ich Lyprinol® weiter.

Frau Edda Kahmeler (75) aus dem Hunsrück schrieb uns am 24.04.2015:

Seit 12 Wochen nehme ich 2-4 Kapseln Lyprinol® am Tag gegen meine Knieprobleme und Gliederschmerzen. Mein Arzt hat Arthritis diagnostiziert.Die ersten Wirkungen von Lyprinol® habe ich nach etwa 4 Wochen Einnahme bemerkt. Die Schmerzen sind geringer, die Beweglichkeit ist besser. Nebenwirkungen habe ich keine bemerkt. Ich nehme sonst noch Trink-Kollagen, sowie Calcium und Vitamin D3.

Frau T. (59) aus Rosenheim schrieb uns am 20.04.2015:

Lyprinol® nehme ich bereits seit ca. 3 Jahren aufgrund meiner Arthritis und einem Riss im Meniskusband. Ich hatte früher oft Knieschmerzen und knisternde Gelenke bei Bewegung.Nach anfänglicher Einnahme von 4 Kapseln täglich war ich nach 4 – 6 Wochen schmerzfrei. Das Absetzen von Lyprinol® brachte die schlechtere Beweglichkeit zurück. Daher nehme ich dauerhaft 2 Kapseln täglich und bin damit bestens versorgt.Schmerzmittel konnte ich erfolgreich absetzen. Andere pflanzliche Mittel zeigten keine Wirkung. Lyprinol® empfehle ich bereits meinen Freunden weiter.