Hüfte

Welche Erfahrungsberichte interessieren Sie besonders?

Frau Diana P. (30) aus Maximiliansau schrieb uns am 25.05.2015:

Seit 10 Wochen nehme ich wegen meiner Coxarthrose Lyprinol. Ich leide unter großen Hüftschmerzen beim Laufen.Nach 5 Wochen Einnahme konnte ich eine Verringerung der Schmerzen spüren. Das Schmerzgel, was ich vorher benötigte, konnte ich mittlerweile absetzen.Ich bin sehr zufrieden mit Lyprinol und empfehle es daher gerne weiter.

Frau G. Schmidt (70) aus Kürten schrieb uns am 22.05.2015:

Durch meine Coxarthrose habe ich stechende und ziehende Schmerzen in den Leisten sowie im Hüft- und unteren Rückenbereich.Nachdem ich begonnen habe Lyprinol® einzunehmen, spürte ich langsam Linderung in den Schmerzbereichen. Nach einigen Monaten konnte ich die tägliche Einnahme reduzieren und bin heute zufrieden.Ich empfehle Lyprinol® gerne weiter.

Herr E. Heuser (61) aus München schrieb uns am 21.05.2015:

Durch längeres Sitzen hatte ich starke Bewegungseinschränkungen in meinem Hüftgelenk. Nach 8 bis 10 Wochen Einnahme von 2 Kapseln täglich, war ich deutlich beschwerdefreier. Medikamente habe ich keine eingenommen.Ich nehme Lyprinol nun bereits seit 1,5 Jahren und empfehle es gerne weiter.

Frau I. J. Lange (77) aus Albersdorf schrieb uns am 17.04.2015:

Ich nehme Lyprinol® bereits seit 2 Jahren mit 6 Kapseln täglich und konnte damit meine Schmerzen auf Grund der Arthrose in den Händen, Knien und der Hüfte reduzieren. Ich spürte oft ein Ziehen und war in der Beweglichkeit eingeschränkt.Nach zwei Wochen konnte ich die erste Verbesserung spüren. Ich habe versuche die Menge zu reduzieren, jedoch nahmen die Schmerzen wieder zu. Ich werde Lyprinol® weiter einnehmen. Die Schmerzmittel konnte ich reduzieren und Nebenwirkungen verspüre ich keine. Ich empfehle es gerne weiter.

Frau Brigitte B. (59) aus Königs Wusterhausen schrieb uns am 16.04.2015:

Ich habe rechts eine Hüftgelenksarthrose. Ich nehme Lyprinol® nun schon seit 1,5 Jahren und bin sehr zufrieden.Durch die Einnahme verminderten sich die Schmerzen nach ungefähr 4 Wochen und ich konnte die Einnahme von Entzündungshemmern reduzieren.Ich habe keine Nebenwirkungen bemerkt und finde Lyprinol® sehr empfehlenswert.